Baby- und Kinderfotografie, Familienfotografie in  Augsburg bio picture
  • Willkommen auf meiner Seite, schön dass Du da bist!

    Kommt mit auf meine Reise und teilt mit mir meine Leidenschaft für Erlebnisse und Fotos.

    Investiert nur in das Beste, in Euch selbst. Schafft Euch Erinnerungen, von denen Ihr Euren Enkeln noch erzählen wollt. Am Ende zählen nicht die materiellen Dinge sondern die Ereignisse in Eurem Leben. Je mehr Erlebnisse, desto höher die Rendite.
    Wie genial ist das denn?

    ... und ich bekomme Herzklopfen, wenn ich Euch bei Euren persönlichen Highlights begleiten und ein Stück Lebensfreude auf Bildern wiedergeben darf.

    Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite. Ich hoffe, wir lernen uns bald persönlich kennen.

    Herzlichst,
    Eure Karina

Werde Augenlichtretter am 29.04.2017

Im April stehen wieder alle Obstbäume in herrlichster Blüte. Ihr kennt bestimmt das Gefühl, wenn Ihr an einem sonnigen Tag im Frühjahr in der Natur spazieren geht. Stellt Euch vor, wie Ihr die frische Luft tief einatmet, die Wärme der Sonne auf der Haut spürt und inmitten der Blütenpracht und dem zarten Grün der Bäume steht. Und dann stellt Euch vor, Ihr könntet das alles nicht sehen, weil ihr blind seid.

Ich finde diese Vorstellung schrecklich, darum teile ich mein diesjähriges Minishooting wieder mit einem Charityprojekt. Diesmal möchte ich die Christoffel Blindenmission mit Eurer Hilfe unterstützen. Die Christoffel Blindenmission (CBM) ist eine internationale Entwicklungshilfeorganisation. Sie möchte gemeinsam mit den Menschen in Entwicklungsländern den Kreislauf von Armut und Behinderung durchbrechen.
Mein Mann und ich unterstützen die CBM seit Jahren, speziell die Projekte, in denen Menschen durch eine Operation am „grauen Star“ das Augenlicht zurück gegeben wird. Beim erworbenen „grauen Star“ trübt die klare Augenlinse im Laufe des Alterungsprozesses ein, bis das Auge am Ende fast nur noch zwischen hell und dunkel unterscheiden kann. In ärmeren Ländern erkranken tragischerweise auch sehr viele Kinder am „grauen Star“, oft schon kurz nach der Geburt. Die Ursachen sind vielfältig. Diese Kinder haben wenig Zukunftschancen und müssen meist ein Leben am Rand der Gesellschaft führen.
Die gute Nachricht ist, dass der graue Star durch eine Operation behoben werden kann. Erwachsene können wieder arbeiten gehen und Geld für Ihre Familien verdienen und Kinder haben eine Zukunft. Bei einem Erwachsenen kostet diese OP nur 30 Euro, bei einem Kind 125€, weil sie in Vollnarkose durchgeführt werden muss.

Letztes Jahr haben mich über 10 Familien beim Bau einer Schule in Kabira (Ruanda) unterstützt und ich hoffe Ihr helft mir dieses mal auch wieder!

Ihr erhaltet meine Minisession in einem wunderschönen Obstgarten am 29.04.2017, inkl. Gutschein für zwei Abzüge in Größe 13x19cm. In Eurer persönlichen Onlinegalerie könnt Ihr Eure Wunschbilder aussuchen und bestellen. Preis 100 €

Für jedes gebuchte Shooting an diesem Tag spende ich 80 € an die Christoffel Blindenmission!

Meldet Euch jetzt schon an und werdet Augenlichtretter!! Ich freu mich auf Euch!! Telefon 08230 690 559


 

Familie N°8 #a school for kabira

Hurra, der März ist da!! Es geht mit großen Schritten in den Frühling. Zu Beginn dieses Monats stelle ich Euch wieder eine Familie vor, die mich letztes Jahr bei einem Charity Projekt unterstützt hat, nämlich den Bau einer Schule in Kabira. Falls Ihr mehr über das Projekt lesen wollt, nutzt einfach die Suchfunktion (Seitenreiter oben links) auf meiner Seite und gebt das Suchwort „schollforkabira“ ein. Euch wird die Seite angezeigt, mit der meine Aktion letztes Jahr gestartet wurde mit Hintergrundinformationen und weiterführenden Links.

2017-mar-12017-mar-22017-mar-32017-mar-42017-mar-52017-mar-72017-mar-62017-mar-82017-mar-102017-mar-92017-mar-11

Lotta – Neugeborenenbilder

Lotta war mein Grand Finale in 2016. Sie war mein letztes Baby im alten Jahr und so was von zuckersüß und brav und hat das komplette Shooting verschlafen. Wenn ich mich recht erinnere hatte mein Jahr 2015 einen ähnlichen Abschluss… das macht mich sehr zufrieden. Wie meine Großmutter schon wusste: „Verlasse eine Party, wenn sie am schönsten ist. Dann bleibt sie Dir immer in positiver Erinnerung!“ Warum diese Aussage wahr ist, könnt Ihr bei Manfred Spitzer „Glück ist“ nach hören 🙂

Mutterliebe – Projekt 2017

UPDATE:

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • An meinem Projekt kann jeder teilnehmen, der weiblich ist, eine Tochter hat und mir seine überzeugende Geschichte über Mutterliebe schreibt.
  • Deine Tochter sollte zwischen 1 und 20 Jahre alt sein.
  • Du bist mit der Veröffentlichung Deiner Geschichte einverstanden.
  • Ich werde über das Jahr 2017 verschiedene Fotoshootings (Dauer ca. 20 Min.)  mit Euch und Euren Töchtern an unterschiedlichen Sets vornehmen.
  • Du erhältst fünf bearbeitete Bilder als hochauflösende Dateien (jpg) zum Download.
  • Ich erhalte von Euch sämtliche Rechte an den Bildern, inkl. Veröffentlichung auf meinem Blog, auf Social Media Plattformen, Print, Marketing und Verkauf.
  • Die Bildrechte werden im „Model Release Vertrag“ schriftlich festgehalten.
  • Euer Einverständnis ist die Grundvoraussetzung für die Teilnahme an meinem Projekt.
    Ein Bild von Dir (Mutter und Tochter) wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend notwendig.

Der erste Fototermin für das Projekt findet am 8. März 2017 ab ca. 9 Uhr statt!

Ich freu  mich auf Dich, Deine Tochter und auf Eure überzeugende Herzensgeschichte!!!
Herzlichst,
Eure Karina

Während ich diese Worte schreibe, sitzt eine meiner heiß geliebten Töchter in einem Flieger nach Thailand… mit einem OneWay Ticket. Ein Teil meines Herzens schmerzt unglaublich, der andere Teil sagt: „Ja, flieg los!! Du schaffst alles, ich glaube fest an Dich!! Egal wo Du bist, was Du machst, meine Liebe wird Dich immer begleiten!!“

Als ihr Entschluss letztes Jahr in die Tat umgesetzt wurde und sie ihren Flug gebucht hatte wusste ich, dass der Tag des Abschieds kommen wird. Darum möchte ich in diesem Jahr gerne ein persönliches Projekt starten… eine Mutter-Tochter Fotoserie.

Dafür suche ich Dich und Deine Tochter!! Wenn Du auch diese überwältigende Mutterliebe in Dir spürst und Deinem Kind trotzdem Flügel wachsen lässt, dann freue ich mich, wenn ihr beide ein Teil meines Projektes werdet. Schreibt mir, was Euch verbindet. Ich freu mich auf Euch!!

Den Anfang mache ich und zeige Euch ein Bild von mir und Teilen meines Herzens. Wir haben das Bild kurz vor dem Abflug aufgenommen… Mutti brauchte dringend Fotos für die Erinnerung.

 

 

Matilda – Neugeborenen und Familienfotografie

Wenn ich im Moment meine Blogeinträge schreibe fällt mir auf, dass ich in 2016 ganz schön viele Geschwisterkinder fotografiert habe. So wie die kleine Matilda, deren Schwester ich ebenfalls schon als Baby vor der Linse hatte. Ich bin immer sehr gespannt, wie die kleinen Babies zu kleinen Kindern herangewachsen sind. Wie sie schon ihre eigenen Persönlichkeiten entwickelt haben und nun mit Neugierde auf ihre kleinen Geschwister zugehen. Sie stellen alles in Frage und regen manchmal zum Nachdenken an, wenn wir gewisse Dinge als selbstverständlich nehmen. Diese unglaubliche Neugier und der Wissensdurst bei Kindern ist grandios. Es erinnert mich jedes Mal daran, dass Lernen so viel Spaß machen kann, wenn wir neugierig und aufgeschlossen bleiben, Fragen stellen, ohne uns dafür zu schämen. Jedes Kind stellt tausende von Fragen und lernt so seine Welt kennen. Es fordert Wissen ein, Tag für Tag und entwickelt sich in den ersten Lebensjahren in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Kinder zeigen uns Erwachsenen was möglich ist wenn wir am Lernen dranbleiben, uns die richtigen Fragen stellen und uns jeden Tag ein Stückchen weiterentwickeln…. was für grandiose Aussichten haben wir da auf unser Leben!

F a c e b o o k
S U C H E
N e w s l e t t e r