• Baby,  Familienbilder,  Kinder,  Portraits,  Tapfere Knirpse

    Ruth, 4 Jahre – tapferer Knirps

    Ich durfte für die tapferen Knirpse die vierjährige Ruth und ihre wundervolle Familie besuchen. Nach Ruth´s Diagnose (Akute Lymphatische Leukämie) gab es statt Urlaub auf dem Bauernhof an der Nordsee, Krankenhausaufenthalte mit intensiver Chemotherapie. Die Familie hält trotz allem fest zusammen. Die Mama sagt: „Auf der Kinderkrebsstation wird man dankbar. Denn da gibt es immer jemanden, dem es noch schlechter geht…“ Während die 18 Monate ältere Schwester der kleinen Ruth einen starken Halt in ein normales Leben gibt, sitzt der Papa öfter mal im Homeoffice um die Familie zu entlasten. Ruth´s Mama organisiert und plant, damit die Familie auch das sein kein, was sie sein soll: Ein Ort, an dem man zusammen ist, spielt, Spaß hat…

  • Baby,  Familienbilder,  Neugeborene

    Julian, 3 Wochen – Babyfotografie

    Neugeborenenfotos  mache ich idealerweise in den ersten zehn Lebenstagen. Doch die letzten Babys haben wieder mal gezeigt, dass es durchaus möglich ist, auch noch mit drei oder vier Wochen schöne Aufnahmen zu bekommen. Zwar lassen sich die Kleinen nicht mehr ganz so entspannt legen, doch haben sie erst einmal eine bequeme Position, dann können sie auch schon mal ganz doll im Schlaf lächeln. Julian und seine Eltern waren einfach traumhaft und in dem großen, Licht durchfluteten Kinderzimmer konnten wir schöne Erinnerungsfotos machen.

  • Herbstreise 2013,  Portraits

    Lucia, Herbstreise

    Heute zeig ich Euch Bilder von meiner Herbstreise im Oktober letztes Jahr. Zur Erinnerung: Ich habe fast ständig meinen orangen Sessel im Auto dabei gehabt, um ihn an beliebigen Orten auf zu stellen. An diesem Tag im Oktober schien die Sonne noch mal so richtig kräftig und es war angenehm war. Das Licht war traumhaft und heute sollte Luzia in meinem Sessel Platz nehmen. Zu diesem Zeitpunkt war sie 17 Jahre alt und arbeitete im 2. Ausbildungsjahr zur Erzieherin… “Ich liebe es, wenn ich überhaupt gar nichts zu tun habe und nur vor mich hinleben kann. Aber auch klettern, Klavier spielen und ausgelassen feiern gehen. Ich hasse es dass ich noch…