Allgemein,  Food

Hefezopf vegan

Ihr seht schon… ich erweitere mein Portfolio 🙂 Durch meine liebe Kollegin Andrea bin ich gerade hochmotiviert an der Food Fotografie. Es sind erste AnfĂ€nge und es gibt wie immer viel zu Lernen. Im Moment fotografiere ich nur, was ich gerade in meiner KĂŒche so veranstalte. Seit fast drei Jahren ernĂ€hre ich mich nun ĂŒberwiegend pflanzlich. Das war gar nicht so einfach, schon gar nicht weil einige (nicht alle) Familienmitglieder das nicht so toll fanden. SprĂŒche wie “WAAS??? noch mehr GemĂŒse???” und “Von GemĂŒse werde ich einfach nicht satt.” habe ich zur genĂŒge gehört. Doch dieser Widerstand war fĂŒr mich eine Herausforderung. Man wĂ€chst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. Mittlerweile haben wir eine gute Lösung gefunden, die alle glĂŒcklich macht und sogar schmeckt :). Das Rezept dieses Hefezopfs ist ein altes, traditionelles, familiĂ€r veerbtes Original und schmeckte einfach nur himmlisch. Trotzdem habe ich es gewagt und meine eigene “vegane” Variante daraus gemacht. Keiner vermisst etwas und alle finden ihn köstlich. Übrigens war das eines der ersten umgewandelten Rezepte, die ich fĂŒrÂŽs Osterkörble gebacken habe. In diesem Sinne wĂŒnsche ich Euch ein friedvolles Osterfest mit viel Sonne und gemĂŒtlich sein!!

Hefezopf-1Hefezopf-2Hefezopf-3Hefezopf-4