• Homestory,  Neugeborene

    Neugeborenenfotografie

    Es war Anfang Januar, als ich den kleinen Raphael zu Hause besuchte. Er hatte sich kurz vor Weihnachten doch noch schnell entschlossen, das Fest lieber außerhalb von Mamas Bauch zu genießen. Bei unserer Session durfte auch sein bester Buddy, ein silbergrauer Kater nicht fehlen. Wie auf Kommando hat sich die junge Katze neben den Kleinen gelegt und genau aufgepasst, was wir da tun. Die beiden werden noch ihren Spaß haben.

  • Homestory,  Neugeborene

    Lotta – Neugeborenenbilder

    Lotta war mein Grand Finale in 2016. Sie war mein letztes Baby im alten Jahr und so was von zuckersüß und brav und hat das komplette Shooting verschlafen. Wenn ich mich recht erinnere hatte mein Jahr 2015 einen ähnlichen Abschluss… das macht mich sehr zufrieden. Wie meine Großmutter schon wusste: “Verlasse eine Party, wenn sie am schönsten ist. Dann bleibt sie Dir immer in positiver Erinnerung!” Warum diese Aussage wahr ist, könnt Ihr bei Manfred Spitzer “Glück ist” nach hören 🙂

  • Familienbilder,  Homestory,  Neugeborene

    Neugeborenenfotografie – Homestory

    Die kleine Felicitas durfte ich letztes Jahr besuchen. Wieder ein freudiges Ereignis, denn schon die Hochzeit von den Eltern begleitete ich schon im botanischen Garten (könnt Ihr auf meinem Weddingblog nachlesen). Es ist ein großer Vertrauensbeweis, wenn mir Eltern Ihr Baby anvertrauen, besonders wenn es das erste ist. Ich kann mich noch gut an die Geburt meiner ersten Tochter erinnern. Für mich war es kaum erträglich, wenn sie jemand auf den Arm nehmen wollte oder noch schlimmer, ins Gesicht fasste. Am liebsten hätte ich sie weggepackt, nur um sie zu beschützen. Es war nicht, weil ich sie für mich alleine haben wollte, lediglich die forsche Vorgehensweise von manchen Menschen ging…

  • Allgemein,  Familienbilder,  Homestory,  Neugeborene

    Neugeborenenfotografie Homestory

    Ab 2017 steht bei mir verstärkt die “Homestory” bei den Neugeborenen im Focus. Ich merke, dass ich immer mehr an umverfremdeten, natürlichen Bildern von Familien Gefallen finde. Alltägliche Tätigkeiten und Begegnungen, wie sie oft auch mit Geschwistern stattfinden. Natürlich mache ich dabei auch ein “gestelltes” Familienbild und es schadet auch nicht, wenn alle etwas schönes anhaben. Im Kern möchte ich das, was nicht auf den ersten Blick sichtbar ist, die Gefühle und Blicke auf den Bildern fest halten. Schließlich ist es eines der größten Wunder, die wir mit der Geburt eines Kindes erleben dürfen. Im letzten Jahr hatte ich noch einen “schleichenden” Übergang von der klassischen Neugeborenenfotografie zur reinen Homestory.…

  • Familienbilder,  Homestory,  Kinder,  Neugeborene

    Paul – Neugeborenenfotografie

    Das Paulchen ist der kleine Bruder von Anton (den ich auch schon als Baby fotografiert habe)… was für coole Namen! Ich kann mich erinnern, dass ich als Kind Namen wie Paul oder Anton altbacken fand. Doch nichts ist beständiger als der Wechsel und so kommt es, dass mir diese Namen heute ganz besonders gut gefallen. Mein Papa selbst heißt mit zweitem Vornamen Anton, doch die Kombi mit einem Bruder der Paul heißt ist doch unschlagbar?! Es heißt, Namen haben immer eine Auswirkung auf die Persönlichkeit und den Charakter eines Menschen. Ich kann mir vorstellen, dass diese beiden Buben ein unschlagbares Duo werden könnten, einfach weil diese beiden Namen so mit…