Baby- und Kinderfotografie, Familienfotografie in  Augsburg bio picture
  • Willkommen auf meiner Seite, schön dass Du da bist!

    Ich bin Fotografin und Mutter. Meine große Liebe sind Kinder, beim Fotografieren wie im Alltagsleben.
    In einem Bild kann ich einen Lebensmoment einfrieren, der beim Betrachten doch wieder eine ganze Geschichte erzählt.
    Durch meine drei Töchter durfte ich vieles lernen, am meisten über mich selber. Darum seht ihr in meinem Blog nicht nur Fotos von Kindern und Ihren Familien, sondern lest auch Gedanken, die ich mir über unsere Kinder und unsere eigene Kindheit mache.
    Diese Rubrik nenne ich "Lotta muss mal..." und soll Eltern oder Interessierten als Inspiration dienen.

    Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite. Ich hoffe, wir lernen uns bald persönlich kennen.

    Herzlichst,
    Eure Karina

Lavin, 12 Tage

Was soll ich groß erzählen… ein Traumbaby. Hat brav geschlafen, egal ob wir es in die Weinkiste oder in Federn gepackt haben. Mützen gab es diesmal nicht, die Haarpracht war einfach zu schön :).

Eva-Maria, 8 Tage

An einem wunderbaren sonnigen 1. Mai besuchte ich Eva-Maria bei Ihrer Familie zu Hause. Die kleine Dame hielt ein wachsames Auge auf mich, an Schlaf war erst mal gar nicht zu denken. Doch wie es halt so ist… früher oder später ermüden die vielen, eintönigen “klick – klick”s dann doch und die Würmchen schließen ihre Augen. Dann kommt meine große Chance…

Buisness Fotografie

Dieses Thema ist noch relativ neu für mich. Welche Fotos bringen Ausdruck für ein bestimmtes Gewerbe? Wie sollen die Farben sein, damit alles zusammenpasst? Es gibt wieder unendlich Möglichkeiten, Dinge ins rechte Licht zu setzen. Ich bin auf dem Weg das raus zu finden!

Um welches Gewerbe könnte es sich bei diesen Bildern handeln? Vielleicht habt Ihr Lust zu raten!

Hochzeitsbilder Hanna & Markus

Geheiratet haben die beiden ja schon im Dezember… standesamtlich. Die große, kirchliche Trauung soll im Juni diesen Jahres stattfinden. So weit so gut, wenn nicht in Hanna´s Bäuchlein ein winzig kleines Wesen wachsen würde. An sich ein sehr freudiges Ereignis, doch könnte es sein, dass der Braut das wunderschöne Brautkleid bis Juni nicht mehr so richtig passt. Also haben sich die beiden kurzerhand entschlossen die Hochzeitsbilder schon vorher zu machen… schließlich sind sie ja schon verheiratet. An diesem Tag war, wie meist in diesem April, Regen vorher gesagt. Doch scheint das Glück von den beiden gar nicht mehr abzulassen, denn wir hatten wider Erwarten ein Traumwetter.

Danke Euch beiden für diesen wunderbaren Tag und die leckeren Weißwürste!

Maximilian, 8 Tage

Nicht nur mit dickem Babybauch war die Mama von Maximilian schon bei mir, sondern auch mit Ihren beiden bezaubernden Töchtern. Jetzt durfte ich den neuen Erdenbürger zu Hause bei seinen Eltern und Geschwistern besuchen. Es war ganz schön was los, was Maximilian nicht im geringsten gestört hat. Schließlich hat er noch zu “Bauchzeiten” so einiges an Geräuschpegel von den großen Schwestern mitbekommen.

F a c e b o o k
S U C H E
I N F O