• Baby,  Familienbilder,  Kinder,  Portraits,  Tapfere Knirpse

    Ruth, 4 Jahre – tapferer Knirps

    Ich durfte für die tapferen Knirpse die vierjährige Ruth und ihre wundervolle Familie besuchen. Nach Ruth´s Diagnose (Akute Lymphatische Leukämie) gab es statt Urlaub auf dem Bauernhof an der Nordsee, Krankenhausaufenthalte mit intensiver Chemotherapie. Die Familie hält trotz allem fest zusammen. Die Mama sagt: „Auf der Kinderkrebsstation wird man dankbar. Denn da gibt es immer jemanden, dem es noch schlechter geht…“ Während die 18 Monate ältere Schwester der kleinen Ruth einen starken Halt in ein normales Leben gibt, sitzt der Papa öfter mal im Homeoffice um die Familie zu entlasten. Ruth´s Mama organisiert und plant, damit die Familie auch das sein kein, was sie sein soll: Ein Ort, an dem man zusammen ist, spielt, Spaß hat…

  • Kinder,  Tapfere Knirpse

    Tapferer Knirps Florian – 2 Jahre

    Unterwegs in Herzensangelegenheiten war ich für die Tapferen Knirpse bei Florian, ein Chameur und Herzensbrecher. Schon in der kompliziert verlaufenden Schwangerschaft stellten die Ärzte u. a. eine Zwerchfellhernie bei Florian fest. Als Frühchen kämpfte er sich in der 32. Schwangerschaftswoche ins Leben und wurde schon einen Tag nach seiner Geburt operiert. Nach Wochen endlich zu Hause, bekam er wenige Zeit später einen Darmverschluss. Es folgten einige Krankenhausaufenthalte in denen operative Eingriffe unternommen oder entzündliche Erkrankungen behandelt wurden. Trotz all dieser Torturen ist Florian ein fröhlicher, aufgeweckter Junge. Ich wünsche mir für ihn und seine Familie, dass er weiter so gut gelaunt in seine Zukunft gehen kann, dass er nach vorne blickt,…

  • Allgemein,  Herbstreise 2013

    Tag 2 meiner Herbstreise

    Am Aindlinger Badesee ist es nicht nur im Sommer schön. Im Herbst fühle ich mich wie verzaubert, wenn die vielen Laubbäume ihre wunderschönen Herbstfarben annehmen. Die Sonne steht am späten Nachmittag traumhaft tief und taucht die Landschaft rund um den Badesee in herrliches Licht. Wir haben es uns in unserem Sessel bequem gemacht und genossen einfach die frische Luft und das Entengeschnatter. Es schien keine Menschenseele an diesem See zu sein, bis doch noch ein junges Paar vorbeischlenderte und uns freundlich zuwinkte. Ich lud die beiden in meinen Oktobersessel ein und erzählte Ihnen von meinem Projekt. Sie fanden´s richtig toll, doch fotografieren wollten die beiden sich nicht lassen, das war…

  • Allgemein,  Herbstreise 2013

    Tag 1 meiner Herbstreise

    Es ist der 1. Oktober und ich bin auf dem Oktoberfest in München. Meinen Sessel habe ich nicht dabei, weshalb es nun auch kein Sesselbild gibt, nur einen schlechten Handyschnappschuss bei Abenddämmerung. Dafür hab ich eine schöne Geschichte für Euch. Erzählt von Alois, einem Mittvierziger aus München, Ehemann und Vater zweier Söhne. Wir sind uns schon ein paar Jahre persönlich bekannt, doch haben wir uns nie unterhalten. Bei einer Maß Bier  (ich für meinen Fall halte mich immer an Radler) haben wir uns erst über die Arbeit und später über Privates unterhalten. Er ist leidenschaftlicher Hobbykoch und berichtete mir von seiner diesjährigen Grillsaison. “Die große Herausforderung in diesem Sommer war,…

  • Allgemein,  Herbstreise 2013

    Komm mit auf meine Herbstreise

    Ich bin etwas aufgeregt, wollte ich doch schon lange einmal etwas Überraschendes starten. Es sollte natürlich mit Fotografie zu tun haben, …und ich wollte meinen Freunden und Kunden etwas Schönes zurückgeben, …und neue Menschen wollte ich auch kennen lernen. Ich hätte natürlich ein Gewinnspiel starten können… schön, da hätte sich dann EINE Familie gefreut. Wollte ich doch etwas mehr geben und vielleicht auch solchen, die scheinbar nichts zu geben haben, außer vielleicht… eine Geschichte, ein Lächeln? Im Herbst werden die Tage kürzer, die Nächte kühler, wir kochen Tee, heizen den Ofen an und ich für meinen Teil fangen an zu stricken. JA…. stricken. Ich find´s toll! Dabei kann ich meine Gedanken…